Herzlich-willkommen-Banner

Liebe Viertklässlerinnen, liebe Viertklässler,
bei uns seid ihr richtig!

Bald endet eure Grundschulzeit und es steht eine ganz wichtige Entscheidung für euch an: Ihr müsst euch gemeinsam mit euren Eltern überlegen, auf welche weiterführende Schule ihr nach den Sommerferien gehen wollt!
Wir möchten euch an dieser Stelle über uns informieren und euch einen Eindruck davon vermitteln, warum wir die richtige Schule für alle Kinder sind!

An dieser Stelle halten wir euch auf dem Laufenden – schaut ruhig öfter mit euren Eltern zusammen hier vorbei!

Wir würden uns sehr freuen, DICH bald bei uns als Mitglied unserer großen Schulgemeinschaft begrüßen zu können!

Klicke hier für weitere Informationen.

Bild vom Eingang der IGS PeineAnmeldung für die gymnasiale Oberstufe für das Schuljahr 2022/23 startet am 7. Februar 2022

Die Anmeldung für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe für das Schuljahr 2022/23 an der IGS Peine ist vom 07.02.2022 bis 25.02.2022 möglich. Über die Homepage der IGS Peine (www.igspeine.de) sind die nötigen Anmeldeanträge abrufbar. Mit dem ausgefüllten Anmeldeantrag und dem aktuellen Halbjahreszeugnis können Sie sich dann an der IGS Peine anmelden.

Die IGS Peine geht den nächsten großen Schritt in der Digitalisierung

 2022-ArbeitenmitdemiPad

„Der Start ist gelungen, wir sind „on the road“!“, so formuliert es die Jahrgangsleiterin des derzeitigen achten Jahrgangs der IGS Peine, Heike Höfling. In diesem Schuljahr wird der Schritt der Einführung von Schüler*innen-iPads in der Sekundarstufe I vollzogen, was ein weiterer großer Meilenstein in der Digitalisierung der Schule ist. Die Oberstufenschüler*innen der Schule arbeiten nun schon im dritten Jahr in sogenannter 1:1-Ausstattung mit eigenen iPads im Unterricht und daher gibt es bereits zahlreiche intensive Vorüberlegungen und Unterrichtserfahrungen an der Schule. Dennoch bleibt bei der Arbeit mit den jüngeren Schüler*innen noch viel zu tun.

Die Fachbereiche Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT) und Mathematik/Neue Technologien der IGS Peine freuen sich. Im Rahmen der Landesinitiative n-21 „Menschen-Roboter-Kollaboration – Robonatives“ hat die IGS Peine den Zuschlag und die finanziellen Mittel für den Aufbau eines schuleigenen Robotik-Labors erhalten.

Hier ein kurzer Mitschnitt aus dem Radio38-Beitrag der Morgenshow:

radio38

(Hier klicken für Start im neuen Fenster)

Das Robotik-Labor wird einen weiteren Baustein im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung darstellen und die Schüler*innen noch besser auf die digitale Lebens- und Arbeitswelt vorbereiten. „Schon jetzt ist die IGS Peine in diesem Bereich hervorragend aufgestellt“, macht Schulleiterin Ulla Pleye deutlich: „Die Schüler*innen und das Kollegium arbeiten mit dem iPad in der Oberstufe. Ab dem Schuljahr 21/22 arbeitet, hochwachsend der achte Jahrgang in 1:1 – Ausstattung täglich im Fachunterricht mit iPads.“

Leuchtende KinderaugenAm 20. Dezember fuhren Jahrgangsleiter Bernd Papenburg und die beiden Fachlehrerinnen Pia Steinhauer und Claudia Rüer mit zwei vollbepackten Autos zur Flüchtlingsunterkunft im Peiner Lehmkuhlen Weg. Die drei Lehrkräfte des 5. Jahrgangs befanden sich auf weihnachtlicher Mission.

Ukulelenklänge an der IGS

ukuleleSeit Beginn dieses Schuljahres lernen Schüler*innen des 5. und 6. Schuljahres in einer neuen AG angeleitet von der Musiklehrerin Kristina Gosemärker das Ukulele spielen. Dank des Fördervereins, der extra hierfür die Instrumente neu angeschafft hat, haben wir nun tolle Ukulelen zur Verfügung, die die Schüler*innen nicht nur in der Schule nutzen, sondern auch zum Üben für zu Hause ausleihen können.

Mittlerweile können wir verschiedene Lieder begleiten und Melodien spielen - dazu gehören natürlich auch einige Weihnachtslieder!

Hier könnt ihr und können Sie gern mal reinhören:

Start im neuen Fenster

Start im neuen Fenster

Die IGS Peine wird in den nächsten eineinhalb Jahren am Projekt Schools for Earth – Climate lab mitwirken. Dieses ganzheitliche Schulprojekt wurde von Greenpeace ins Leben gerufen und wird federführend von der Umweltschutzorganisation unter Einbeziehung des Kultusministeriums ab jetzt niedersachsenweit mit etwa 20 Projektschulen durchgeführt. Das spannende Ziel ist es, die Schule und das Schulleben nachhaltiger zu gestalten und schlussendlich zur Klimaneutralität zu führen.
Zur Auftaktveranstaltung stellt die Projektgruppe in einem ersten Schritt ihre Schule, und das, was sie ausmacht, in einem Minivideo als Standbild vor. Wir sind schon gespannt auf die nächsten Schritte!

 

 

vorlesewettbewerb2Paul Langer gewinnt mit „Der Stein der Weisen“

Der Vorlesewettbewerb, initiiert vom Börsenverein des deutschen Buchhandels, sorgt jedes Jahr wieder für Spannung, Aufregung und jede Menge Lampenfieber.

Spannend war das Auswahlverfahren des 6. Jahrgangs an der IGS Peine, denn jede der sechs Klassen kürte im Vorfeld ihre zwei besten Leser*innen. Die Aufregung erreichte dann am 16.11.21 ihren Höhepunkt, als die Klassensieger*innen in der Bücherei der IGS Peine vor einer achtköpfigen Jury gegeneinander zum Schulfinale antraten.

FranceMobil an der IGS

france-mobilSchüler*innen der IGS Peine begrüßen FranceMobil, das Programm, das Frankreich vom Klassenzimmer aus interaktiv entdecken lässt.

Mit Spiel und Spaß das Erlernen der französischen Sprache fördern und die Kultur des Nachbarlandes vorstellen, das ist das Ziel von FranceMobil. Schüler*innen in ganz Deutschland, in Grund-, Mittel- und Oberschulen sowie in beruflichen Einrichtungen können persönlich oder virtuell das FranceMobil treffen.

PraktikumspräsentationSchüler*innen des 9. Jahrgangs probieren das Arbeitsleben aus

Auch in diesem Jahr und trotz erschwerter Bedingungen hatten die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrganges wieder die Möglichkeit, drei Wochen lang - vom 27.9. bis zum 15.10.2021 - in das Berufsleben hinein zu schnuppern. Um den Lehrkräften, den Mitschüler*innen aus dem eigenen und dem achten Jahrgang zu zeigen, was sie in der Praktikumszeit alles gemacht und gelernt haben, gab es am Donnerstag nach den Herbstferien eine Praktikumspräsentation in der Aula der IGS.

Schülerinnen und Schüler gestalten das grüne Herz

Projekt zum 75. Geburtstag des Landes Niedersachsen

 

Die IGS-Peine hat aus Anlass des 75-jährigen Jubiläums des Landes Niedersachsen seit Schuljahresbeginn an einer niedersachsenweiten Aktion des Netzwerkes der Umweltschulen teilgenommen und auf dem Schulgelände ein „grünes Herz“ angelegt. Die Arbeiten wurden vom Wahlpflichtkurs „Umwelt“ des 7. Jahrgangs unter der Leitung von Celine Serangeli durchgeführt. Die Schüler*innen beschreiben ihr Projekt wie folgt:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.