seashore1.jpgseashore2.jpgseashore3.jpg

Interesse an der Aufnahme in unseren neuen 5. Jahrgang?

07.01.2019

So können Sie und Ihre Kinder die IGS Peine kennenlernen

Um einen Einblick in unsere Schule zu erhalten, bieten wir den Kindern und Eltern:

 

  • einen Infoabend am 19. Februar 2019 um 19 Uhr: Hier stellen wir Ihnen vor allem das pädagogische Konzept und die Räumlichkeiten vor.

  • Schnuppervormittag: Im Zeitraum vom 4.3. - 5.4.19 können die 4. Klassen der Grundschulen einen Vormittag in unserer Schule verbringen, in verschiedenen Aktionen den Unterricht und das Gelände kennenlernen und das Mittagessen in unserer Mensa probieren (die Anmeldung erfolgt über die Grundschule).

  • einen Info- und Erlebnistag am 23.03.2019 von 11-14 Uhr: Kinder und Eltern können sich nun gemeinsam einen Eindruck über die Schule, das Konzept, den Unterricht, die Ganztagsangebote, das Essen usw. verschaffen.

  • Anmeldung: 6. Mai 8 - 18 Uhr und 7. Mai 8 - 14 Uhr.

 

Herzlich willkommen!

Info-Abend über die gymnasiale Oberstufe

20.12.2018

Eckdaten

  • Mittwoch, 16.01.2019, 19 Uhr

  • Aula der IGS Peine (Pelikanstraße 16 in Peine-Vöhrum)

  • Informationen zur gymnasialen Oberstufe

Die Leiterin der Sekundarstufe II der IGS Peine, Frau Dr. Andrea Marschall-Langemann, lädt interessierte Eltern und Schülerinnen und Schüler herzlich zum Info-Abend über die gymnasiale Oberstufe ein.

Nach einem Überblick über die Fächer des Pflicht- und des Wahlpflichtunterrichts in der Einführungsphase (Jahrgang 11) werden das breite Fächerangebot und die verschiedenen Profile der Qualifikationsphase (Jahrgang 12 und 13) sowie die neuen mündlichen Prüfungsfächer Sport und Darstellendes Spiel vorgestellt.

Zusätzliche Schwerpunkte in der Oberstufe der IGS sind neben einer individuellen Vorbereitung auf das Abitur die Medienbildung und die Studien- und Berufsvorbereitung.

Auf die digitalen Herausforderungen, die in Studium und Beruf auf die künftigen Abiturientinnen und Abiturienten zukommen, hat die IGS Peine reagiert und startet im kommenden 11. Jahrgang mit Tablets als fest verankertem zusätzlichem Werkzeug. Damit sollen den Schülerinnen und Schülern zusätzliche Zugangsmöglichkeiten beim Lernen und Arbeiten ermöglicht und sie auf das spätere Berufsleben vorbereitet werden.

Der Info-Abend richtet sich an Eltern und Schülerinnen und Schüler des jetzigen 10. Jahrgangs der IGS Peine und an alle Absolventen der Haupt- und Realschulen, die einen erweiterten Sek I-Abschluss erreichen werden.

Wie erinnern wir in Zukunft?

04.02.2019

Am 21.01.2019 lud der niedersächsische Landtag Jugendliche und junge Erwachsene, welche verschiedene Gedenkstätten repräsentierten, zu einer Dialog-Veranstaltung nach Hannover ein.

Grund dieses Zusammenkommens war eine wichtige Frage, welche nun mit dem wachsenden Verschwinden der Zeitzeugen immer mehr an Priorität erlangt.: "Wie können wir in Zukunft an den Holocaust erinnern?"

Die Veranstaltung begann um 15 Uhr im Leibniz-Saal des niedersächsischen Landtages. Zuerst begrüßte die Präsidentin des Landtages, Dr. Gabriele Andretta, alle Anwesenden. Professor Dr. Dietmar von Reeken von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Jugend für Dora e.V. leiteten die Einführung in die Arbeitsphase. Denn die Vertreter der Gedenkstätten teilten sich in vier Arbeitsgruppen auf und erarbeiteten gemeinsam Ideen und tauschten viele Erfahrungen zum Thema Erinnerungskultur aus.

Um 17 Uhr wurden die Ergebnisse der jeweiligen Gruppen präsentiert und fanden sogar bei einer Handvoll Abgeordneten des Landtages Niedersachsen Gehör.

Ideen und Anstöße zu sammeln, war das Ziel dieser Veranstaltung. Der Landtag wollte den jungen Leuten einen Raum für Ihre Vorstellungen zu diesem Thema ermöglichen. Sinn war es von der jungen Generation zu hören, wie die Erinnerungskultur moderner und attraktiver gestaltet werden kann.

Zusammenfassend gesagt war diese organisierte Dialog-Veranstaltung eine sehr aufregende Erfahrung. Zum einen fühlte man sich geehrt, dort eingeladen gewesen zu sein und es war spannend, den niedersächsischen Landtag persönlich zu erleben und dort seinen Ideen freien Lauf zu lassen. Zum anderen war es erfreulich, dass der Landtag sich Zeit genommen hatte, so eine Veranstaltung zu organisieren und dass den Politiker*innen die Meinung von uns Jugendlichen und jungen Erwachsenen sehr wichtig zu sein scheint.

Verfasst von Linda Franzke, Schülerin der IGS Peine

Hier findet man den Bericht zu der Veranstaltung:

Bericht

Im Gespräch mit Angelina Gensrich und Gian-Luca Streitle

21.01.2019

Angelina Schindler und Gian-Luca StreitleFür Angelina Gensrich (Klasse 9.2, 15 Jahre) und Gian-Luca Streitle (Klasse 11.3, 16 Jahre) begann das noch frische Jahr 2019 sogleich mit einem Highlight. Bürgermeister Klaus Saemann ehrte die beiden Schüler der IGS Peine im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Peine für ihre sportlichen Leistungen. Auch Schulleiterin Ulla Pleye lud die Beiden zu einer netten Runde ein und zollte den beiden Sportlern ihren ganzen Respekt für ihre Leistungen und ihr Engagement in Schule und Sport. Im Rahmen dieser Gesprächsrunde konnten wir noch viel mehr über Angelina und Gian-Luca erfahren:

Weiterlesen: Im Gespräch mit Angelina Gensrich und Gian-Luca Streitle

Wilde Bienen an der IGS

Baumwurzel und Erdberge auf dem GeländeDas ehrgeizige Projekt vieler IGS Schülerinnen und Schüler nimmt Formen an.

Nach dem ersten großen Schreck „Was sollen die riesigen Baumwurzeln hier“, haben sich die Gemüter beruhigt.

Weiterlesen: Wilde Bienen an der IGS

Energie-Scouts

Klassenübergreifend wurden 20 interessierte Schüler*innen ausgesucht aus dem Pool derjenigen, die sich für die Mitarbeit an Umweltthemen in der Schule bereiterklärt hatten. Diese „Energie-scouts“ sollten über die SV die Themen und die gewählten Schwerpunkte in der Schule bekanntmachen und Klassen unterstützen.

Im ersten Jahr wurde die „Umweltchallange“, eine Initiative des Landkreises für alle Schulen, als Schwerpunktthema bestimmt. Alle Klassen konnten mitarbeiten beim Mülltrennen, Sauberhalten des Klassenraumes und der Schule, beim Energiesparenden „Licht aus“ etc. Mit der originellen Durchführung und Darstellung der Klassenergebnisse konnte eine Jury einen Sieger wählen. Im Landkreis gab es eine entsprechende Wahl dann für die beteiligten Schulen.

Im nächsten Schritt werden Lernstationen geplant, um besonders den unteren Klassen an praktischen Aufgaben den Sinn und die Wirkung von umweltschonenden Aktionen nahezubringen.

Schüler der IGS Peine sagen dem Müll den Kampf an

20.12.2018

Schülerinnen und Schüler sammeln MüllDie Schülerinnen und Schüler der Klasse 6.1 haben es sich zur Aufgabe gemacht, wöchentlich für Ordnung und Sauberkeit an der Herrenfeldstraße zu sorgen. Jeden Mittwoch sammeln sie dort gemeinsam den Müll, den Andere achtlos in die Gegend geworfen haben und entsorgen diesen sachgerecht. Die Sechstklässler wenden sich neben ihrer eigenen Sammelaktion auch direkt mit einem Appell an ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, speziell auch der Oberstufe, da diese den Weg zum Discounter an der Herrenfeldstraße häufig nutzen, und bitten sie darum, ihren Müll ordentlich zu entsorgen. Mit diesem Projekt möchte die Klasse 6.1 an der Umweltchallenge der IGS Peine teilnehmen, die nun zum dritten Mal stattfindet und schon diverse innovative Ideen hervorgebracht hat. Umweltschutz, Ressourcenschonung und Müllvermeidung sind wichtige Themen an der IGS Peine, im Unterricht und auch darüber hinaus. So sind die Schülerinnen und Schüler z.B. schon seit Jahren selbst für die Sauberkeit ihres Schulgeländes zuständig und säubern in jeder Pause den Schulhof.

Anmeldung 11. Jahrgang/Einführungsphase

im Schuljahr 2019/20 

Die Anmeldetermine für den 11. Jahrgang/Einführungsphase stehen fest:

  • Montag, 04. Februar 2019

bis zum

  • Freitag, 22. Februar 2019

Dem Antrag sind beizufügen:

  1. das Halbjahreszeugnis aus dem letzten Schuljahr des Sekundarbereichs I oder das Zeugnis über die Berechtigung zum Besuch der Einführungs- oder der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe, sofern Letzteres bereits vorliegt,
  2. eine Erklärung, dass die Aufnahme ausschließlich an der betreffenden Schule beantragt wird,
  3. eine Erklärung, ob die gymnasiale Oberstufe bereits an einer anderen Schule besucht worden ist.
    Anmeldeformular 11. Jahrgang

 Der Infoabend findet am 16. Januar 2019, 19 Uhr in der Aula der IGS Peine statt.

 

 

 

Gesamtkonferenz der IGS Peine beschließt Einführung von iPads

14.12.2018

iPadsDas Land Niedersachsen ruft das digitale Zeitalter aus und die IGS Peine entwickelt einen eigenen Masterplan zur Digitalisierung.

Bereits seit mehreren Jahren engagiert sich die IGS Peine in besonderem Maße für die Digitalisierung der Schule, um die Schülerinnen und Schüler für ihr Leben und den Start ins Berufsleben fit zu machen. Eine Vielzahl der Lehrkräfte bildet sich insbesondere im Bereich der fachspezifischen Nutzung digitaler Geräte fort, die vorhandenen PCs, Laptops, Beamer sind stets topgepflegt und auch die neuen iPad-Koffer erfreuen sich bei Lehrern wie Schülern großer Beliebtheit.

Weiterlesen: Gesamtkonferenz der IGS Peine beschließt Einführung von iPads

„Zappel-Philippe“ der IGS Peine im Staatstheater Braunschweig

07.12.2018

Projekt Tanzwärts - Fotografin: Betina StößDarstellendes Spiel-Kurs der IGS Peine nahm zum zweiten Mal am Tanzwärts-Projekt teil

Im Rahmen der Projektreihe Tanzwärts hat unsere Schule, die IGS Peine, in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal mit Gregor Zöllig vom Tanztheater aus Braunschweig kooperiert und mit dem Stück „Zappel-Philipp“ Ende November vier beeindruckende Aufführungen auf die Bühne des Kleinen Hauses in Braunschweig gebracht. Gemeinsam mit über 70 Teilnehmer*innen aller Altersklassen erarbeiteten die Schüler*innen unseres Wahlpflichtkurses Darstellendes Spiel aus dem 8. Jahrgang unter der Anleitung der professionellen Tänzerin Pauline De Laet und des Tänzers Wessel Osstrum eine anspruchsvolle Choreografie rund um das Thema Anpassung und Selbstbehauptung. Die Projektleitung in Braunschweig hatte Julia Honer inne, die gemeinsam mit Julienne Koop, der Lehrkraft der Schüler*innen, die Truppe über fünf Wochen lang unterstützte und begleitete.

Weiterlesen: „Zappel-Philippe“ der IGS Peine im Staatstheater Braunschweig

Leseförderung an der IGS Peine Vorlesewettbewerb des 6. Jahrgangs

30.11.2018

Sieger des Vorlesetages 2018Wie in jedem Jahr wurden auch in diesem aus jeder Klasse des 6. Jahrgangs, also aus 120 Schüler*innen, die besten Leser*innen ausgewählt. Die klasseninternen Wettbewerbe wurden im Oktober vorbereitet und pünktlich zum schulinternen Wettbewerb am 27. November standen die Klassensieger*innen, jeweils ein Mädchen und ein Junge aus jeder Klasse, fest.

Weiterlesen: Leseförderung an der IGS Peine Vorlesewettbewerb des 6. Jahrgangs

Joomla templates by a4joomla