Umwelt-Challenge 2019: IGS Peine belohnt vorbildliches Verhalten

siegerehrung-umweltchallengeAuch wenn die Beteiligung bei der diesjährigen Umwelt-Challenge relativ gering ausgefallen ist, haben die beiden teilnehmenden Klassen dennoch Bedeutendes geleistet. Die Klasse 6.4 hat sich in einem ansprechenden Video-Beitrag mit den Gefahren durch Plastikmüll beschäftigt. Um ihre Fähigkeiten beim Filmen und Bearbeiten von Video-Material weiter zu vertiefen, werden die beteiligten Schüler an einem spannenden Film-Workshop teilnehmen.

Der diesjährige Hauptpreis - ein gemeinsamer Klassenausflug - geht an die 6.1. Die Klasse hat über mehrere Wochen regelmäßig im Umfeld der Schule Müll gesammelt und die Öffentlichkeit über die Problematik aufgeklärt. Dazu wurden Plakate in der Schule aufgehängt, ein Zeitungsartikel sowie ein Brief an die Stadt Peine verfasst, in dem um die Aufstellung weiterer Müllbehälter an der Herrenfeldstraße gebeten wurde. Diese vorbildlichen und umfangreichen Bemühungen haben die Jury überzeugt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok