Fachbereich Musisch-kulturelle und ästhetische Bildung

„Die großen Dinge, die die Welt verändern, vollzogen sich zuerst in der Fantasie des Menschen, deshalb ist es wichtig, Kreativität und grenzenlose Fantasie bei Kindern zu fördern.“

(Astrid Lindgren)

Ziele der Fächer Kunst und Musik

Im Unterricht der Fächer Kunst und Musik und auch im Fach Darstellendes Spiel lernen die Schülerinnen und Schüler den produktiven und auch erkenntnisfördernden Umgang mit ästhetischen Objekten in unterschiedlichen Bereichen.

In den grundlegenden Vorgängen der Wahrnehmung, der Gestaltung und dem Herstellen kulturhistorischer Kontexte liegt das überfachlich Verbindende der Fächer Kunst und Musik und auch des Fachs Darstellendes Spiel.

Ästhetische Erfahrungen werden in der Begegnung mit Kunst und Musik, mit der Natur und auch in der Alltags-, Wohn- und Arbeitswelt durch eigene Wahrnehmung, Gestaltung und reflektiertes Handeln gewonnen. Ausgehend von experimentellen Prozessen vermitteln die musisch-kulturellen Fächer unseren Schülerinnen und Schülern spezifische und zunehmend systematische Herangehensweisen, sich gestaltend auszudrücken.

Ästhetisches Lernen in den genannten Fächern fördert die Vorstellungskraft und die Fantasie der Schülerinnen und Schüler. Es schult ihre Fähigkeit, Symbole für komplexere Zusammenhänge zu bilden und die Formsprache der musisch-kulturellen Fächer und deren Ausdrucksmöglichkeiten zu verstehen.

In der Auseinandersetzung mit audiovisuellen und neuen Medien eröffnen sich den Lernenden erweiterte Möglichkeiten der Wahrnehmung, des Verstehens und des Gestaltens. Für den handelnden Wissenserwerb sind Medien daher selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts. Sie unterstützen die individuelle und aktive Wissensaneignung und fördern selbstgesteuertes, kooperatives und kreatives Lernen. Eine bewusste Nutzung der Medienvielfalt erfordert Strategien der Informationssuche und Informationsprüfung wie das Erkennen und Formulieren des Informationsbedarfs, das Identifizieren und Nutzen unterschiedlicher Informationsquellen, das Identifizieren und Dokumentieren der Information sowie das Prüfen auf sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit. Derartige Strategien sind Elemente zur Erlangung übergreifender Methodenkompetenzen, die Schülerinnen und Schüler unserer Schule dazu befähigt, Aufgaben und Problemstellungen selbstständig und lösungsorientiert bearbeiten zu können.

Das fachbezogene Lernen wird an der IGS Peine ergänzt und bereichert durch fächerverbindendes und fächerübergreifendes Lernen. Ausgehend von konkreten fachlichen Themen werden übergreifende Bezüge zu einem Fach oder mehreren Fächern hergestellt, um das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler für Zusammenhänge zu wecken und über Vernetzung von Inhaltsbereichen die Nachhaltigkeit des Kompetenzerwerbs zu fördern.

Der Unterricht in den Fächern Kunst, Musik und Darstellendes Spiel knüpft an die vorhandenen Erfahrungen und die Kompetenzen unserer heterogenen Schülerschaft an und führt die von den Primarschulen geleistete Arbeit ab Jahrgang 5 fort.

Ein ganz spezielles Angebot

Stundentafel und Möglichkeiten an unserer Schule

Jahrgang

Kunststunden 

pro Woche

Musikstunden

pro Woche

Stunden im Jahr
Von Beginn an können AGs mit musischem und künstlerischem sowie schauspielerischem Hintergrund angewählt werden. Diese bieten Halbjahr für Halbjahr ein reichhaltiges, abwechslungsreiches Programm, sodass jeder Schüler nach Interessen und Neigungen ein für sich geeignetes Angebot findet.
5. 1,5 1,5 58

Schon ab dem ersten Halbjahr des 5. Schuljahres haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in die Band-AG einzuwählen. Hier lernt man Gitarre, Bass, Klavier oder Keyboard zu spielen, sowie zu singen.

Die AG findet in Kooperation mit der Kreismusikschule Peine statt.

7. 1 1 38
Ab dem 7. Schuljahr wählen sich die Schülerinnen und Schüler in Wahlpflichtkurse (WPK) ein. Hier gibt es die Möglichkeit einen Kreativwerkstatt- oder Popmusik-WPK zu wählen.
8. 1 1 38
WPK Neuwahlen
9. 1 1 38
10. 1 1 38

 

Oberstufe

 

Die musisch-kulturellen Fächer sind auch in unserer Oberstufe ein beliebtes Angebot. Sie gelten dort als Prüfungs- bzw. Ergänzungsfach.
Neben unserer Stundentafel werden jahrgangsinterne und jahrgangsübergreifende Projekte mit musisch-kulturellem Hintergrund angeboten, in denen wir Schule öffnen und vielseitige Eindrücke sammeln und präsentieren, zum Beispiel das Pop2Go-Projekt.

Nico-Peters-55-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Nico Peters 5.5Natürlich fand auch der Kunstunterricht im Homeschooling statt.

Die Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 5 präsentieren hier einige ihrer Ergebnisse.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.