Startseite — Aktuelles

CoolZeLa die UmwelteuleLernen im Mief war noch nie schön und stand der Konzentration ebenso wie eine laute Lernumgebung seit jeher im Wege. Inmitten der Pandemie sind die Schulstunden für viele Schüler*innen leider rar und müssen daher umso dringender in einer möglichst lernförderlichen Umgebung stattfinden.
Ulrich Liedke, Erfindergeist von IN|creare, der sich bestens in Schulen auskennt, da er an der IGS Peine seit Jahren die Robotik-AG leitet und Workshops gibt, hat dazu gemeinsam mit der Fachmoderation AWT eine besondere Lösung entwickelt.

ploggen5„Plocka" ist das schwedische Verb für Aufsammeln. Zieht man die ersten drei Buchstaben (plo) mit dem Wort „jogga" (schwedisch für Jogging) zusammen, ergibt sich der Wortmix „Plogga"; die aktive und in Deutschland gebräuchlichere Form ist „Plogging".

ploggen2Sich über diesen Trend zu informieren und ihn auszuprobieren, war eine ungewöhnliche Sportaufgabe im Distanzlernen des 5. Jahrgangs, auf die sogar der Bründelner Ortsvorsteher aufmerksam wurde. Die Schüler*innen waren begeistert und sind sogar bis zu 8 km gelaufen. So wird nicht nur etwas für die Natur getan, sondern auch für die eigene Gesundheit.

Erklärvideo zum Thema Identität mit Marios Gavrilis

 

Im Homeschooling haben wir eine Langzeitaufgabe von unserer Tutorin im Unterrichtsfach Werte und Normen gestellt bekommen. In der Aufgabe ging es darum, dass wir ein Erklärvideo zum Thema Identität erstellen sollten, welches wir über mehrere Wochen zuvor im Unterricht behandelt hatten.

wn-5-1Der 5. Jahrgang unserer Schule ist im letzten Halbjahr in das Thema „Umgang mit dem Anderssein“ eingestiegen. wn-5-2Unter anderem wurde dabei geschaut, was Vorurteile sind, wie sie entstehen und wie man mit Vorurteilen umgehen sollte.

Oft ist es nämlich eben die Angst vor dem „Anderssein“, die zu Vorurteilen und damit zur Ausgrenzung von Menschen führt. Diese Angst kann nur überwunden werden, indem man seine Ängste und Vorurteile überwindet und dem „Anderen“ offen und respektvoll begegnet.

Im Homeschooling hatten die Kinder nun die Aufgabe, sich kreativ mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Dies sind einige der vielen wirklich tollen Ergebnisse.

schm13-COLLAGEDies sind die großartigen Ergebnisse einer freiwilligen Zusatzaufgabe, die Claas Sparringa, Referendar an der IGS Peine, den Klassen 8.1, 8.5 und 9.4 spontan am Di., 26.1. gestellt hat, nachdem es geschneit hatte. Ein prima Ausgleich zu Mathe, Deutsch, Englisch & Co., wie die zahlreichen tollen Fotos zeigen :-)!

 

Unterstützung und Beratung

Auch in Zeiten der Schulschließung sind die Sozialpädagog*innen für euch/für Sie bei allen Sorgen und Fragen erreichbar.


Regina Krempin: 0159 06186055 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Oliver Grobecker: 0159 06185522 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schüler*innen,

liebe Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen,

sehr geehrte Kooperationspartner,

 

ich wünsche Ihnen und euch von Herzen ein gutes neues Jahr.

Mit Mail vom 05.01.2021 hat das Kultusministerium die Schulen über die erneut veränderte Planung für den Schulstart nach Weihnachten informiert. Diese weicht von den Ankündigungen vor den Weihnachtsferien ab. Die Briefe des Kultusministers an die Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte und Schulleitungen finden Sie und findet ihr im Anhang dieser Mail sowie auf unserer Homepage.

Für die IGS Peine bedeutet dies nach heutigem Kenntnisstand:

kartenGrußkartenaktion: IGS Peine ist dabei.
Der Adventszeit wohnt ein ganz eigener Zauber inne, der ein jedes Jahr die Kinderaugen zum Leuchten bringt und auch die Erwachsenen erfasst. Doch wie vieles in diesem Jahr wird auch die Adventszeit durch das Coronavirus und seine Folgen getrübt.

Sweihnachtsmensa3üße Überraschung Dank der Schaustellerfamilie Ahrend und dem Mensaverein der IGS Peine.

Es lag etwas in der Luft, das war deutlich zu spüren. Hier ein Tuscheln, dort ein heimliches Lächeln, Aufgeregtheit und Vorfreude spürte man im Verwaltungstrakt der IGS Peine. Und dieser Weihnachtsduft, der durch die IGS Peine zog, war einfach herrlich. Denn der Mensaverein der IGS Peine verteilte sage und schreibe mehr als 1400 bunte Tüten an die Schülerinnen und Schüler und sorgte so für eine ganz wundervolle Überraschung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.