• Startseite
  • Aktuelles
  • Hinweise zum Präsenzunterricht nach den Osterferien und zur Durchführung der Selbsttests zuhause

Hinweise zum Präsenzunterricht nach den Osterferien und zur Durchführung der Selbsttests zuhause

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich hoffe, dass Sie und Ihr erholsame Ostertage verleben konntet, gesund seid und erholt in die kommende Zeit starten könnt.

Bis heute haben wir aus dem Kultusministerium keine ergänzenden Informationen zum Schulstart nach den Osterferien.
Auch zu den Verfügungen rund um die verpflichtenden Testungen im häuslichen Umfeld gibt es keine weiteren Ergänzungen.
Unser Schulträger, der Landkreis Peine, teilte heute telefonisch mit, dass davon auszugehen ist, dass die Schulen im Landkreis Peinezur Zeit auch weiterhin im Szenario C unterrichten werden. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Inzidenzwert entwickelt. Hierzu verweise ich auf die offiziellen Seiten.

Am Montag, den 12.04.2021 wird daher lediglich der 10. Jahrgang im Szenario B in den Präsenzunterricht zurückkehren.
Alle anderen Jahrgänge bleiben im Szenario C.

Ich informiere Sie und euch heute auf Basis der Rundverfügung vom 01.04.2021 und ergänze um die Entscheidungen, die wir aktuell in der Schulleitung getroffen haben.

  • Die Covid-19 Testungen sind verpflichtend zuhause durchzuführen.
  • Schüler*innen, die keine Selbsttestung durchführen, nehmen nicht am Präsenzunterricht teil. Die Aufgaben werden im Aufgabenmodul für das Homeschooling zur Verfügung gestellt.
  • Tests werden nur den Schüler*innen ausgehändigt, die verbindlich in den Präsenzunterricht zurückkehren.
  • Die Schüler*innen des 10. Jahrgangs holen je zwei Tests am Freitag, den 09.04.2021 zwischen 8.00 und 13.00 Uhr im Foyer der Schule ab.
  • Dies gilt ebenso für die Schüler*innen des 5. und 6. Jahrgangs, die an der Notbetreuung teilnehmen.
  • Die Selbsttests sind am Montag und Mittwoch (Dienstag /Donnerstag in der B-Gruppe) jeweils morgens durchzuführen.
  • Die Erziehungsberechtigten bescheinigen das Testergebnis mit Datum und Unterschrift auf dem vorbereiteten Formular, das mit den Tests ausgehändigt wird.
  • Liegt diese Bescheinigung tagesaktuell nicht vor, kann ein Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.
  • Der Test selbst wir zuhause entsorgt.
  • Im äußersten Notfall kann die Selbsttestungs morgens in der Schule durchgeführt werden. Die Bescheinigung der Erziehungsberechtigten muss schriftlich vorliegen. Ein Testraum wird zur Verfügung gestellt.
  • Bei Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts weiterer Jahrgänge (5 - 12) informieren wir rechtzeitig und teilen den Abholtermin für die Covid-19 Tests mit.
  • Die Sonderregelung für die Abiturienten werden dem Jahrgang 13 von der Oberstufenleiterin mitgeteilt.

Leider haben wir gerade alle den Eindruck, das Schulorganisation aus Testorganisation besteht.
Wir bedauern das sehr, sind aber an die dienstlichen Vorgaben gebunden. Bitte haben Sie und habt ihr daher Verständnis für diese Mail mit rein organisatorischen Hinweisen.
Ich hoffe, dass wir bald gemeinsam den Schulalltag erleben und uns über pädagogische, fachliche und damit über interessante Themen austauschen können.
Wir vermissen euch hier in unserer IGS Peine, grüßen Sie und euch herzlich und wünschen Gesundheit und Zuversicht.

Ihre und eure
Ulla Pleye

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.