Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier nun die aktuellen Schreiben des Kultusministeriums zur Information für Sie und euch.

Die veränderten Regelungen gelten ab Mittwoch, den 24. November 2021 an der IGS Peine.

Zusammenfassend stellen wir besonders folgende Regelungen in den Mittelpunkt und bitten um Beachtung:

  • Für alle externen Besucher der Schule (auch für Eltern!) gilt nun die 2G+-Regel. Das heißt, es dürfen nur geimpfte oder genesene Personen die Schule betreten, die zudem über einen offiziell bestätigten tagesaktuellen negativen Corona-Test verfügen.
  • Der Elternsprechtag am Do., 25.11.2021 findet daher nicht in Präsenz, sondern in aller Regel telefonisch zu den vereinbarten Zeiten statt.
  • Im Falle eines positiven Corona-Selbsttests bei Schülerinnen und Schülern findet ab sofort ein anlassbezogenes intensiviertes Testen (ABIT) statt. Komplette Klassen bzw. Lerngruppen – auch Geimpfte und Genesene – testen sich dann an fünf Schultagen hintereinander per Selbsttest zu Hause.

Bitte lesen Sie die genauen Bestimmungen in den entsprechenden Dokumenten nach.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier nun die aktuellen Schreiben des Kultusministeriums zur Information für Sie und euch.

Veränderte Regelungen gelten ab Montag, den 15. November 2021 an der IGS Peine.

Zusammenfassend stellen wir besonders folgende Regelungen in den Mittelpunkt und bitten um Beachtung:

  • Für alle Schulveranstaltungen gilt außnahmslos die 3G-Regel.
  • Das Jahrgangskohortenprinzip ist aufgehoben.

Aus diesen Punkten ergeben sich die neuen Regelungen im Hygieneplan der IGS Peine.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
sehr geehrte Kooperationspartner,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der Coronakrise wird deutlich, dass uns allein Wissen und die Wissenschaft, nicht Fake-News oder Verschwörungstheorien, weiterbringen.
Das haben wir als Schulgemeinschaft als Basis unseres Handelns genommen und ganz besonders die Gesundheit und die Gesunderhaltung aller seit Pandemiebeginn in den Mittelpunkt gestellt.
Auch das neue Schuljahr möchten wir gemeinsam so beginnen und dafür Sorge tragen, dass wir alles tun, um gesund zu bleiben.
Helft mit, seid achtsam und respektvoll!

Ab sofort gelten folgende Neuerungen:

  • Im Gebäude gilt Maskenpflicht, auch während des Unterrichts.
  • An den ersten 7 Schultagen müssen sich die Schüler*innen täglich testen. Neben der Unterschrift über den erfolgten Test und das negative Testergebnis muss das jeweils verwendete Testkit ab sofort zusätzlich vorgelegt werden.
  • Desweiteren möchte wir nochmals darauf hinweisen, dass das Handewäschen nach dem Betreten der Schule zwingend erforderlich ist.

Genaueres entnehmt bitte dem aktuellen Hygienplan!
Durch die vorgeschriebenen Testungen und das Maskentragen können wir alle dazu beitragen, dass wir eine  wesentlichen Beitrag leisten, die Pandemie zu bekämpfen.

Das aktuell gültige Hygienekonzept und Informationen des Kultusministeriums sind im Anhang enthalten und natürlich auch auf der Homepage zu finden.


Im Namen des Schulleitungsteam wünsche ich Ihnen und euch einen guten Start in das Schuljahr 2021/22.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Kooperationspartner,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

vorbehaltlich der am Dienstag, den 01.06.2021 erscheinenden Allgemeinverfügung des Landkreises Peine wechselt die IGS Peine ab Mittwoch, den 02.06.2021 in Szenario A.
Ab Mittwoch sind damit wieder alle Schüler*innen täglich gemenisam im Unterricht.
Die Schüler*innen der Klassen 11 und 12 starten aufgrund der mündlichen Abiturprüfungen am Donnerstag.

Durch die kurzfristige Umsetzung ergeben sich in dieser Woche organisatorische Abweichungen:

  • Mittagessen: In den Jahrgängen 5 -7 kann am Mittwoch nur ein Essen für die A-Gruppe und am Donnerstag ein Essen für die B-Gruppe bereitgestellt werden. Wir bitten die jeweilige andere Gruppe eigenständig für eine ausreichende Verpflegung zu sorgen. Die Klassen essen gemeinsam in der Mensa. Ab dem 07.06. bekommen wieder alle Schüler*innen ihr Mittagessen!
  • Testen: Wir bleiben in dieser Woche bei den geplanten Testtage: Gruppe A testet sich Mittwoch, Gruppe B testet sich Donnertag. Ab dem 07.06 testen sich alle Schüler*innen dienstags und donnerstags!

Die Leih-iPads inkl. der Ladegeräte müssen bis Freitag, den 04.06 über die Tutor*innen zurückgegeben werden.

Der ab Mittwoch gültige Hygienplan kann weiter unten heruntergeladen werden.

Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Lernen und den gemeinsamen Unterricht mit euch allen.

Herzliche Grüße, bleibt gesund!

Ulla Pleye
Schulleiterin IGS Peine

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier in der Anlage finden Sie und ihr die aktuellen Briefe aus dem Kultusministerium.

Angekündigt sind Entscheidungen für das Testen in Schulen nach den Osterferien. Grundlage für das Verfahren und die Umsetzung werden die Erfahrungen der Testwoche aus den Schulen sein. Diese werden ab heute ausgewertet.

Denken Sie und denkt ihr bitte daran, dass uns eine Einverständniserklärung vorliegen muss, falls nach den Osterferien weiter auf freiwilliger Basis getestet wird. Die Formulare werden im Textmodul zur Verfügung gestellt und müssen unterschrieben als Ausdruck mitgebracht werden, falls eine Testung gewünscht wird.

Gemeinsam hoffen wir, dass der Inzidenzwert in Peine unter 100 fällt und wir nach den Osterferien alle Jahrgänge in Szenario B unterrichten können. Dazu gibt es in der letzten Osterferienwoche ein Mail aus der Schule.

Ich grüße Sie und euch herzlich, wünsche erholsame Ferientage und frohe Ostern

Ulla Pleye
Schulleiterin IGS Peine

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kooperationspartner,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir teilen Ihnen und euch heute die notwendigen Maßnahmen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts gemäß der aktuellen Niedersächsischen Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus mit.

Daraus ergeben sich für die IGS Peine folgende Bedingungen:

Ab dem 15.3.2021 findet nur unter folgenden Voraussetzungen Unterricht im Wechselmodell (Szenario B) in den Jahrgängen 5, 6, 7, 12 statt:

  • Der Inzidenzwert des Landkreises Peine muss an drei aufeinander folgenden Tagen unter 100 liegen.

Da der Wert heute am 11.03.2021 bei 148,4 liegt, darf am Montag kein Unterricht stattfinden (kein Szenarienwechsel zum Montag).

Ob ab Dienstag Unterricht stattfinden kann, entscheidet sich am Montag auf Basis des dann aktuellen Inzidenzwertes. Aufgrund der geltenden Regelungen können wir Sie immer nur kurzfristig darüber informieren, ob sich Veränderungen zum nächsten Tag ergeben.

Diese Informationen erhält die Schulgemeinschaft über die Jahrgangsverteiler und über die Homepage.

Entsprechend gilt diese Regelung auch für die Jahrgänge 8, 9 und 11, die am 22.3.21 mit dem Unterricht im Wechselmodell (Szenario B) beginnen würden.

Mit Beginn des Präsenzunterrichts im Szenario B gelten folgende Regelungen:

  • Der Unterricht findet nach Stundenplan statt.
  • Die Mensa ist geöffnet.
  • Arbeitsgemeinschaften finden jahrgangsbezogen statt.

Sollte der Inzidenzwert an einem Tag wieder über 100 steigen, findet ab dem folgenden Tag Unterricht im Szenario C (Homeschooling) statt.

Für die Jahrgänge 10 und 13 findet der Unterricht unabhängig von dem Inzidenzwert im Landkreis Peine weiterhin durchgängig im Szenario B statt.

Ab sofort gilt die Maskenpflicht im gesamten Gebäude und auf dem Gelände zu jeder Zeit. D.h. die Maske wird im Unterricht auch am Platz getragen.

Die genauen Regelungen sind bitte dem aktuellen Hygieneplan im Anhang zu entnehmen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ulla Pleye

Schulleiterin IGS Peine

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
sehr geehrte Kooperationspartner,

als Anlage sende ich Ihnen und euch die aktuellen Briefe des Kultusministeriums. Die wichtigen Informationen für die IGS Peine fasse ich kurz zusammen:

Ab dem 08.03.2021 ist es nicht mehr möglich, sein Kind vom Präsenzunterricht befreien zu lassen.
Die Regelungen für die Risikogruppen bleiben aber weiterhin gültig.

Bis zu den Osterferien ist für die Schulen in Niedersachsen vorgesehen:

Ab dem 15. März 2021 gilt das Szenario B für:

  • die Schuljahrgänge 5-7
  • die Schuljahrgänge 12  
  • und weiterhin für die Abschlussklassen

Ab dem 22. März 2021 gilt das Szenario B für:

  • alle Schülerinnen und Schüler

In Landkreisen mit einer Inzidenz von über 100 gibt es zunächst keine weiteren Öffnungschritte und es bleibt bei den bisherigen Regelungen. Wir stehen in engmaschiger Absprache mit dem Landkreis Peine. Zurzeit liegt der Inzidenzwert im Landkreis Peine bei 101,6 Fälle pro 100.000 Einwohner.

Die tagesaktuellen Inzidenzwerte finden Sie unter: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/

Wir müssen daher abwarten, wie sich diese Zahl in der kommenden Woche entwickelt, um zu entscheiden, ob die Klassen 5 - 7 ab dem 15. März im Szenario B wieder in den Präsenzunterricht kommen dürfen. Wir starten mit den B-Gruppen. Mit Beginn des Präsenzunterrichts für diese Jahrgänge öffnet auch die Mensa wieder.

Ab dem 08. März 2021 bis zu den Osterferien gilt außerdem:

Ab Klasse 5 tragen alle Schülerinnen und Schüler ihre Mund-Nase-Bedeckung auch am Sitzplatz. Alltagsmasken reichen aus, es müssen keine medizinischen Masken sein.

Ich wünsche allen ein erholsames Wochenende, bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Viele Grüße
Ulla Pleye
Schulleiterin IGS Peine

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schüler*innen,

liebe Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen,

sehr geehrte Kooperationspartner,


am 20.01.2021 hat uns das Kultusministerium über die aktualisierten Maßnahmen bis zum 14.02.2021 informiert (s. Anhänge).

Prinzipiell bleibt es für euch bzw. für Ihre Kinder bei den bisher geltenden Beschlüssen.

Die Abschlussjahrgänge 10 und 13 werden im Szenario B unterrichtet. Die Regelungen unserer Schule werden somit weitergeführt.

Alle anderen Jahrgänge der IGS Peine bleiben im Distanzlernen (Szenario C).


Aufmerksam machen möchten wir auf die Mögllichkeit zur Befreiung vom Präsenzunterricht der Jahrgänge 10 und 13.

Falls Sie davon Gebrauch machen möchten, melden Sie ihr Kinder mit beiliegendem Formblatt schriftlich vom Präsenzunterricht ab. Ihr Kind geht dann automatisch bis zum 14.02.2021 in das Distanzlernen (Szenario C).

Ein Wechselmodell ist nicht möglich.

Der ausgefüllte Antrag muss der Schule umgehend, spätestens bis Montag, 25.01.2021, an die Mailanschrift Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zugestellt werden.


Bleiben Sie gesund und unbedingt zuversichtlich.


Herzliche Grüße

Ulla Pleye
Schulleiterin IGS Peine

   

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Kooperationspartner,

wir haben heute früh für morgen geplante Anwesenheit der Schüler*innen abgefragt. Mit der ermittelten Zahl Anwesender kann Präsenzunterricht nicht mehr sinnvoll stattfinden. Daher haben wir entschieden:
 
Ab morgen befindet sich die IGS Peine im Homeschooling.
 
Das bedeutet, dass die Lehrkräfte und Schüler*innen ihre unterrichtlichen Verpflichtungen von zuhause aus wahrnehmen.
 
„Unterrichtliche Verpflichtungen“ heißt, dass für die Lerngruppen angemessene Arbeitsaufträge bereitstehen und ihre Ausführung aus der Ferne in geeigneter Form durch die Lehrkräfte begleitet wird. In der Sek. I können und müssen diese Arbeitsaufträge nicht zwangsläufig während der planmäßigen Unterrichtszeit bearbeitet werden. Hier sind Kreativität und Augenmaß gefragt. Audio- oder Videokonferenzen können nur durchgeführt werden, wenn alle SuS einer Lerngruppe über die notwendigen technischen und organisatorischen Möglichkeiten zur Teilnahme verfügen.

Für diejenigen Schüler*innen, die morgen und ggf. bis Freitag in die Schule kommen müssen, werden wir eine Betreuung und digitale Endgeräte vorhalten. So können sie unter Aufsicht und mit Unterstützung von der Schule aus am Homeschooling teilnehmen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ulla Pleye Hans-Olaf Meyer-Grotjahn
Schulleiterin IGS Peine Stellvertretender Schulleiter

Dieser Brief wurde am heutigen Dienstag, 15.12. per E-Mail an die gesamte Schulgemeinschaft versendet.

  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.