Vegetarische Woche in der Schulmensa der IGS Peine

Vegi-Woche-MensaWas und wie viel wir essen, wo und wie wir Lebensmittel einkaufen, lagern und zubereiten, hat einen bedeutenden Einfluss auf das Klima. Auf dieses wichtige Thema möchten die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Hauswirtschaft aus Jahrgang 9 im Rahmen des mit Bundesmitteln geförderten IN FORM-Projektes „Klimagesunde Mensa“ aufmerksam machen.

Daher haben sie gemeinsam mit dem Mensateam und dem Caterer, der Firma Sprössling GmbH, einen Speiseplan mit Lebensmitteln erstellt, die einen relativ geringen „CO2-Fußabdruck“ haben. „Bei der Auswahl der Gerichte haben alle Beteiligten natürlich auch auf Geschmack und eine ausgewogene Ernährung geachtet“, sagt der für das Projekt zuständige Lehrer, Sebastian Balke.

Um in der Woche vom 09.-13.05.22 vor allem nachhaltige und klimafreundliche Lebensmittel anzubieten, wurde bewusst auf viel Obst, Gemüse und Menüs mit einer niedrigen CO2-Bilanz (z.B. warmer Bulgursalat mit Kräuterquark und Fladenbrot) Wert gelegt und auf Fleischgerichte verzichtet.

Die Schülerinnen und Schüler sind schon sehr gespannt darauf, wie der Speiseplan und die Aktion insgesamt von unserer Schulgemeinschaft angenommen wird“, so Balke.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.