IGS Peine kürt Schulsieger im Vorlesen

vorlesewettbewerb-gruppenbildLesen gehört zu den fundamentalen Fähigkeiten im Leben eines jeden Einzelnen. Die Leseförderung wird an der IGS Peine großgeschrieben und unter anderem durch den jährlichen Vorlesewettbewerb und den Vorlesetag in den Fokus gerückt.

vorlesewettbewerb-waehrendSchon seit Wochen übten sich die Sechstklässler*innen der IGS Peine im Vorlesen, indem sie aus der Lektüre Damals war es Friedrich lasen. Sie bestimmten so in den sechs Klassen des Jahrgangs die besten vorlesenden Mädchen und Jungen. Der beste Vorleser und die beste Vorleserin einer jeden Klasse nahmen dann am Schulwettbewerb teil, der traditionell im passenden Ambiente - in der Schulbibliothek - durchgeführt wurde.

Als moralische Unterstützung durften die jeweils Zweitplatzierten dem Wettbewerb ebenfalls beiwohnen. Vor der bunt gemischten Jury wurde in zwei Runden vorgelesen, zunächst lasen die Schüler*innen aus ihrem Lieblingsbuch vor, welches sie auch kurz vorstellten. Als Einstimmung für die zweite Vorleserunde stellte Frau Christiansen von der Kreisbücherei Ilsede das nun zu lesende Buch vor.Denn in der zweiten Runde lasen die Teilnehmer aus einem unbekannten Text vor.

vorlesewettbewerb-siegerbeiauswahldespreisesvorlesewettbewerb-lieblingsbcherDie Jury, bestehend aus Fatima Okeil (Fachbereichsleiterin Deutsch und Darstellendes Spiel), Stephanie Kamitz (Leiterin der Sekundarstufe I), Nadine Wolfarth (Deutschlehrerin des 5. Jahrgangs), Frau Liechti (Elternvertreterin), Frau Siebert (als Vertreterin des Buchhandels von der Vöhrumer Bücherstube), sowie den ehemaligen Siegerinnen Siebtklässlerin Nina Engler (Vorjahressiegerin) und Oberstufenschülerin Daria Bonabi (siegte 2013), beriet sich anschließend ausführlich. Auf dem dritten Platz landete Emma Lemke (6.5), den zweiten Platz belegte Melissa Reinecke (6.1) und als Gewinner ging Julien Dost (6.5) hervor, dessen Bruder im letzten Jahr den zweiten Platz belegte. Neben der Anerkennung der Jury und der Mitschüler*innen erhielten die drei Sieger*innen und alle Teilnehmer*innen des Schulentscheides einen Buchpreis, der von der Vöhrumer Bücherstube gestiftet wurde.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.