Mit dem Trecker nach Vöhrum …

Trecker-SchooloutSchüler des 9. Jahrgangs der IGS Peine reisen kreativ zum letzten Schultag vor den Ferien an

„Mit dem Fahrrad zu kommen, war uns zu langweilig!“, berichtet einer der Schüler aus dem 9. Jahrgang. Stattdessen entschieden sich neun Jungs dazu, einen privaten Trecker samt Anhänger der Freiwilligen Feuerwehr Harber zu nutzen, um am letzten Schultag vor den Sommerferien den Weg von Harber zur IGS in Vöhrum zurückzulegen. Dort staunte man dann auch nicht schlecht, als um kurz vor 8.00 Uhr das Gespann vorfuhr, zumal das Zugfahrzeug einigen bekannt vorkam, da es eine knappe Woche zuvor bereits beim traditionellen Abi-Streich zum Einsatz kam. Und als um 10.30 Uhr „school´s out“ war, traten die Jungs mit ihren Zeugnissen im Rucksack den Weg in die wohlverdienten Sommerferien an – mit gemächlichen 25km/h … :-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.