Jahr­gangs­team­tage der fünften Klassen an der IGS Peine

Die erste Septemberwoche stand an der IGS Peine weniger für den meteorologischen Herbstanfang als für eine aktive Verabschiedung des Sommers: Die neuen fünften Klassen, gerade frisch eingeschult, nutzten die letzten warmen Sommertage für eine ausgiebige Wanderung, bei der Kinder und Lehrkräfte sich näher kennenlernen konnten.

2017-09-19-Jahrgangstage5Nach einem stärkenden Frühstück in der Schule nahmen die Klassen so den für kurze Beine recht weiten Weg nach Oedesse auf, um vor Ort mit den Eltern zusammen einen schönen Nachmittag zu verbringen.
Um den Ausflugstag stressfrei zu organisieren, hatten sich im Vorfeld in jeder Klasse Gruppen gebildet, die für bestimmte Aufgaben zuständig waren. So konnte die „Gute Laune“-Gruppe etwa mit Spielen am Zielort begeistern, während das „Erste Hilfe“-Team sicherstellte, dass auch alle gesund ankamen. Neben leckerem Essen, das vor allem von den Eltern vorbereitet worden war, war das Ziel des Tages, Tutoren und Schülerinnen und Schüler als soziales Team zu stärken. Immerhin werden die Klassen für die nächsten fünf Jahre im Verbund lernen, und da kann ein bisschen Spaß zu Beginn des ersten Schuljahres nur ein guter Vorbote sein.
Ein großer Dank des gesamten Teams des Jahrgangs Fünf geht nach dieser erfolgreichen Ausflugswoche von allen Kindern und Tutoren an Oliver Grobecker und die Elternvertreter, die die Ausflüge maßgeblich mitgestaltet haben.

Text: Fabian Müller 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok