seashore1.jpgseashore2.jpgseashore3.jpg

IGS Peine - Vorlesetag geht in die dritte Runde

28.11.2018

Vorleserunde beim Vorlesetag 2018Der bundesweite Vorlesetag, der seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November stattfindet, macht es sich zur Aufgabe, die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu entfachen und Kinder schon früh mit der faszinierenden Welt des geschriebenen und gelesenen Wortes in Kontakt zu bringen. Auch die IGS Peine unterstützt dieses Ziel tatkräftig und ganzjährig mit den verschiedensten Aktivitäten. Auch die IGS Peine fördert das Lesen, Vorlesen und Zuhören an diesem Tag in besonderem Maße.

Viele Schülerinnen und Schüler hatten sich bereits Wochen vorher an die Planung und Vorbereitung gemacht, um ihren Mitschülern ihr liebstes Buch vorzustellen. Auch viele Lehrkräfte waren wieder mit an Bord und fesselten ihr Publikum mit den unterschiedlichsten Geschichten und in unterschiedlichen Sprachen. Englisch- und Spanischlehrer Sheraz Saleem las aus The hate you give und Dank seiner großartigen Mimik und Gestik zog er die Zuhörer in seinen Bann, auch wenn sie womöglich nicht alle englischen Wörter kannten. Jil Siedentop und Yasmin Luft stellten gemeinsam den Thriller Schattenflügel von Kathrin Lange vor und gaben spannende Textstellen zum Besten. Bernd Hauck liest aus "Lust und Last des Korrigierens"

Wie auch in den Jahren zuvor erfreuten sich die Bücher der Harry Potter-Reihe wieder großer Beliebtheit und entführten die Schülerinnen und Schüler der IGS Peine nach Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei. Jahrgangsleiter Bernd Papenburg nahm die Zuhörer ebenfalls mit auf eine Reise in eine fremde, mystische Welt, er las aus Isabel Allendes Abenteuerroman Im Reich des Goldenen Drachen. Auch FSJler Brian Kuhn beteiligte sich aktiv am Vorlesetag und gab Passagen des Kinderbuchklassikers Bei uns in Schilda von Otfried Preußler mit multimedialer Unterstützung zum Besten.

Julia Hartmann mit ihrem Buch VindexDass es unter den Lehrern der IGS Peine auch Autoren gibt, hatten die wenigsten Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs geahnt. Doch Julia Hartmann, die im normalen Schulalltag Mathematik und Englisch unterrichtet, las aus ihrem dystopischen Erstlingswerk Vindex, welches ein düsteres Zukunftsszenario zeichnet.

Bernd Hauck Autor von Lust und Last des KorrigierensDer ehemalige Didaktische Leiter der IGS Peine, Dr. Bernd Hauck, präsentierte den Oberstufenschülern sein Buch Lust und Last des Korrigierens und gewährte ihnen damit einen Einblick in das täglich Brot der Lehrkräfte.

Nach dem Vorlesetag ist vor dem Vorlesetag – das Organisationsteam rund um Fatima Okeil ist bereits mit den Planungen des Vorlesetages 2019 beschäftigt, so dass auch im nächsten Jahr mit vielen Überraschungen und Highlights zu rechnen ist.

Joomla templates by a4joomla