seashore1.jpgseashore2.jpgseashore3.jpg

Spendenübergabe an INCA-Projekt

12.01.2018

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien war die Diakonin vom ev.-luth. Kirchenkreis Peine, Frau Caroline Gärtner, zu Gast in der Klasse 9.5 der IGS Peine.

Die Schüler*innen hatten beim Sommerfest ihrer Schule Crêpes gebacken und verkauft und dabei 150,-€ eingenommen. Solche Gewinne durch Verkaufsaktionen gehen normalerweise an den Förderverein der Schule, der damit wiederum in vielfacher Weise die Schulgemeinschaft unterstützt. In begründeten Einzelfällen kann aber auch an soziale Einrichtungen und Projekte gespendet werden. Und da einige Jugendliche der 9.5 in der Jugendkirche aktiv sind und dadurch im engen Kontakt zur Diakonin stehen, haben sie ihre Mitschüler*innen und auch den Vorstand des Fördervereins davon überzeugen können, dass das internationale Begegnungscafé in Peine (INCA), in dem seit geraumer Zeit persönliche Begegnungen und Aktivitäten von Bürger*innen und Flüchtlingen organisiert werden, ein sehr unterstützenswertes Projekt ist. Die Klasse hatte sich im vergangenen Schuljahr intensiv mit dem Thema Migration beschäftigt und fand in der Unterstützung des Internationalen Cafés eine Möglichkeit, sich selbst aktiv einzubringen.

spende1Unmittelbar vor Weihnachten wurde daher nun Frau Gärtner im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier der Klasse eingeladen, um das Geld zu übergeben. Die Diakonin war sehr angetan vom überaus freundlichen Empfang und vor allem vom selbstlosen Engagement der Schüler*innen für eine gute Sache und versprach, die Spende in Absprache mit den jugendlichen Ehrenamtlichen sinnvoll einzusetzen. Zudem hatte sie zum Dank für jede*n Schüler*in ein kleines Geschenk mitgebracht, über das sich wiederum die Klasse sehr freute.

Joomla templates by a4joomla